Grimmi

Weimaraner
Männlich
Geboren 09.03.2014

Grimmi ist ein wahres Energiebündel. Genügend Auslauf, Beschäftigung, ebenso wie geistige Auslastung  sollte auf jedem Tagesplan stehen.

Lange, ausgedehnte Spaziergänge sind ein Muss.

So wie es für seine Rasse vorgesehen ist, sollte er nach Möglichkeit in erster Linie jagdlich eingesetzt werden. Falls nicht, müssen genügende Ersatzbeschäftigungen vorhanden sein, wie beispielsweise Mantrailing, Dummytraining, Fährtenarbeit etc.

Grimmi liebt die Nasenarbeit, sowie das apportieren und ist dabei unermüdlich. Sein Grundgehorsam ist sehr gut, an der Leine jedoch gerne ein kleiner Chaot, der mit seiner Nase am liebsten die komplette Straßenbreite vermisst.

Mit anderen Hunden zeigt er sich bei uns problemlos, verteidigt jedoch sein Futter, falls nötig.

Er liebt kleine Kinder und versucht seinem Gegenüber alles recht zu machen. Jogger und Radfahrer, bzw schnelles, dynamisches bringt ihn jedoch schnell ins Beutefangverhalten.

Grimmi ist daher kein Anfängerhund, sondern gehört in erfahrene Hände.

Aktuell trägt Isegrimm einen Hormonchip, der in Kalenderwoche 20 (2021) gesetzt wurde.

Röntgenbilder der Hüfte sowie Knie haben keinerlei Probleme hinsichtlich HD/ED oder Arthrose ergeben.