Aufgrund der Ausbreitung des Corona Virus sind wir gezwungen alles nur noch über Terminvergabe zu managen.

• Das heißt ab sofort müssen sich Gassigänger vorab telefonisch bei uns anmelden!

 

• Bringen von Fundtier sollte nach Möglichkeit auch telefonisch angekündigt werden!

 

• Wenn Sie Interesse an einem unsere Tiere haben machen Sie telefonisch einen Termin mit uns aus, zu diesem Termin dürfen auch nur so viele Familienmitglieder mitkommen wie unbedingt nötig!

 

• Futterspenden können Sie einfach vor unser Tor stellen und Klingen, wir holen es dann rein und sagen so schon einmal vielen Danken dafür!

 

Wir bitten sie um Verständnis, aber die Versorgung unsere Tiere steht an oberster Stelle und muss trotz Pandemie jederzeit gewährleistet sein.

 

Achtung !!!

 

Auch das Tierheim Frankenberg ist aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus für Besucher geschlossen.

Einzelne Termine zur Vermittlung oder zur Abgabe eines Tieres können telefonisch oder per Email vereinbart werden. 

Kontakt unter Tel: 06451-6309 (8-12 Uhr & 15-17 Uhr)

oder tierschutzverein-frankenberg(at)t-online.de 

Vielen Dank für ihr Verständnis!

Bei Notfällen außerhalb der genannten Zeiten wenden sie sich bitte an die Polizeidienststelle.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Spende

Fasten für das Tierheim. Während der Fastenzeit haben Marlon und Anke Herwig und Nils Lexa auf Süßigkeiten verzichtet für jeden Tag ohne etwas Süßes gab es 1 € von Ihrem Vater, da dieser nicht mit gefastet hatte, die gesamte Summe haben die zwei Jungs mit Ihrem Taschengeld aufgestockt und von Ihrer Oma gab es dann zusätzlich auch noch etwas dabei, insgesamt haben sie dem Tierheim 350 € gespendet. Wir sagen hier nochmal herzlichen Dank und wir finden es große Klasse von Euch das Ihr so tapfer durchgehalten habt.

Vorlesehelden

Seit Ende 2019 kommen jeden Monat ca. 8 Jugendliche der Edertalschule, die eine Lese- und Rechtschreibschwäche haben, zu uns ins Tierheim und lesen unseren Tieren vor. Dies ist auf beiden Seiten ein voller Erfolg.

Ganz Spannend ist es bei unseren Hunden zu sehen, wie sie das Vorlesen der Kinder genießen. Aber auch unsere Katzen finden es Klasse.

Wir hoffen das dieses Projekt noch lange weiter läuft!

Tierwünsche

Fressnapf Frankenberg hat dieses Jahr wieder einen Wunschbaum für unsere Tiere aufgestellt. Unsere Tiere haben auch einige Wünsche, die sie gerne erfüllt bekommen würden.

Wir sagen vorab schon einmal Danke an das Fressnapf-Team, dass Ihr diese tolle Aktion wieder macht.

Und ein großer Dank geht auch jetzt schon an die edlen Spender!

Spende von In Style Tatto by Iris

Wir sagen Danke an Iris Diesel für diese tolle Aktion!

Unsere Tiere werden sich sehr freuen :)

Happyend

Ein schönes Happyend durften wir am 04.04.2019 miterleben. Charly und Maxl durften, nach über einem Jahr, zu Ihrem alten Besitzer ins Altersheim nach Burgwald ziehen. An dieser Stelle möchten wir uns nochmal ganz Herzlich bei allen beteiligten bedanken, das alles so gut geklappt hat und ein besonderer Dank geht an das gesamte Personal des Seniorenzentrum Haus Burgwald, da sie Tierarztbesuche und Gassigänge für den Herrn übernehmen.

Herzlichen Dank

Wir sagen danke an all die edlen Spender (ob Sach- oder Geldspenden) die uns das ganze Jahr so gut unterstützen.

Auch ein großer Dank an unsere Gassigänger/innen und ehrenamtlichen Helfer/innen, ohne Sie wäre vieles nicht möglich für uns.

Vielen vielen Dank auch im Namen der Tiere.

Wir wünschen ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

Mit freundlichen Grüßen, dass gesamte Team vom Tierheim Frankenberg

 

Spende von den Weihnachtselfen

Pünktlich zum 24.12 fuhren 2 Autos vor, aus denen Weinachtselfen ausstiegen. Dann öffneten Sie die Kofferräume und wir konnten unseren Augen nicht trauen. Bis zum Anschlag waren die Autos voll beladen.

Wir sagen auch an dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank an Jacqueline Hoffmann-Plett, Johanna Brücker-Plett, Madeline Plett und Elena Plett.

 

Raiffeisenmarkt Geismar

Eine große Spende, Warenwert über 500Euro, durften wir heute vom Raiffeisenmarkt Geismar in Empfang nehmen. Wir sagen auch im Namen der Tiere vielen lieben Dank dafür.